Stein

Willkommen in Stein AG Das malerische Dorf liegt am Ufer des Rheins, gegenüber der deutschen Stadt Bad Säckingen. Nicht ohne Grund nennt man Stein auch das Tor zu Europa. Das alte Dorfzentrum liegt an der zweiten Flussbiegung. Die neueren Dorfteile erstrecken sich in Richtung Osten und Norden in die flache Ebene des Sisslerfelds. Südlich des Dorfkerns, jenseits von Eisenbahnlinie und Autobahn, ragt der Eikerberg in die Höhe.

Verkehrsanbindungen Stein gehört zu den infrastrukturstärksten Ortschaften im Kanton Aargau. Davon zeugen der nur 5 Minuten entfernte Autobahnzubringer in Eiken und der gut frequentierte Bahnhof Stein-Säckingen mit stündlichen Schnellzugshalten nach Zürich oder Basel. Der Nachbarort Bad Säckingen ist bequem zu Fuss über die historische Holzbrücke oder – für den motorisierten Verkehr – über die Fridolinsbrücke zu erreichen.

Bildungsangebot Die Gemeinde verfügt über drei Kindergärten und zwei Schulhäuser, in denen die Primar-, Real- und die Sekundarschüler unterrichtet werden. Die Bezirksschule kann in Rheinfelden besucht werden. Aufgrund einer interkantonalen Vereinbarung können Jugendliche aus Teilen des Fricktals das Gymnasium in Muttenz (Kanton Basel-Landschaft) absolvieren.

Freizeitmöglichkeiten In der Umgebung finden Naturliebhaber die Naherholungsgebiete am Rhein, im Schwarzwald und im Jura. Die umliegenden Höhen sind vor allem bei Wanderern überaus beliebt, die Radfahrer und Spaziergänger profitieren von einem attraktiven Netz für den Langsamverkehr entlang des Rheins. Zudem bieten rund 35 Vereine sportlich, kulturell und gesellschaftlich Interessierten eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

Stadt, Bildung

1 Gemeindeverwaltung
2 Kindergarten
3 Primarschule, Sekundarschule
4 Post
5 Regionalpolizei
6 Kirchen

Freizeit, Verkehr

7 Einkauf
8 Freizeit- und Sportcenter
9 Bahnhof
10 A3-Autobahnzubringer "Eiken"
Bushaltestellen